Works by composer - 82 results

Sort by title | genre | date of composition
Bone Jesu, verbum Patris
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Bringt her dem Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Cantate Domino
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
  • Cantate Domino, performed by Canadian Brass, Chuck Daellenbach, 1945-, Bill Phillips, 1936-2010, Graeme Page, Ronald Romme, Gene Watts, Fred Mills and Stuart Laughton, 1951-; from CD Canadian Brass: CBC Radio Years (CBC Records)
Das Blut Jesu Christi
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Der Herr ist mein Hirt
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Der Herr ist mein Licht
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Der Herr ist meine Stärke
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Der Herr schauet vom Himmel
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Die Furcht des Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Die Gottseligkeit ist zu allen Dingen nütz
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Die so ihr den Herren fürchtet
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Drei schöne Dinge seind
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Eins bitte ich vom Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Erhöre mich, wenn ich rufe
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Es ging ein Sämann aus zu säen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Es steh Gott auf
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Feget den alten Sauerteig aus
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Freuet euch des Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Frohlocket mit Händen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Fürchte dich nicht, ich bin mit dir
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Gib unsern Fürsten
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Habe deine Lust an dem Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Herr, ich hoffe darauf
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Herr, neige deine Himmel
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Herr, nun lässest du deinen Diener
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Herr, unser Herrscher
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Herr, wann ich nur dich habe
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Herr, wie lang willt du mein so gar vergessen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Herzlich lieb hab ich dich, o Herr
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Himmel und Erde vergehen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Hodie Christus natus est
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Hütet euch, dass eure Herzen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Hütet euch, dass eure Herzen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Ich beuge meine Knie
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Ich bin die Auferstehung
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Ich hebe meine Augen auf
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Ich liege und schlafe
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Ich werde nicht sterben
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Ich will den Herren loben allezeit
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Ihr heiligen, lobsinget dem Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Iss dein Brot mit Freuden
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Joseph, du Sohn David
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Komm, heiliger Geist
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Lasset uns doch den Herren, unsern Gott, loben
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Lobet den Herren, der zu Zion wohnet
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Lobet den Herrn, alle Heiden
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Lobet den Herrn in seinem Heiligtum
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Mein Sohn, warum hast du uns das getan
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Mein Sohn, warum hast du uns das getan
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Meine Seele erhebt den Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Meister, wir wissen, dass du wahrhaftig bist
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Nun danket alle Gott
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Nun komm, der Heiden Heiland
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
O Herr hilf
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
O hilf, Christe, Gottes Sohn
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
O Jesu, nomen dulce
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
O Jesu süss, wer dein gedenkt
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
O lieber Herre Gott
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
O misericordissime Jesu
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
O süsser Jesu Christ
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Rorate coeli desuper
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Saul, Saul, was verfolgst du mich
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Seid barmherzig
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Siehe, dieser wird gesetzt zu einem Fall
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Siehe, es erschien der Engel des Herren
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Siehe, wie fein und lieblich ist
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Symphoniae Sacrae
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Vater unser, der du bist im Himmel
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Verbum caro factum est
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Verleih uns Frieden genädiglich
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Von Aufgang der Sonnen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Von Gott will ich nicht lassen
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Wann unsre Augen schlafen ein
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Was betrübst du dich
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Was hast du verwirket
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Wie ein Rubin in feinem Golde leuchtet
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Wo der Herr nicht das Haus bauet
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Wohl dem, der nicht wandelt
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Wohl denen, die da wandeln
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672
Zweierlei bitte ich, Herr
Composer: Heinrich Schütz, 1585-1672